Condor® Goldline

Zubehör & Einmalartikel

Condor® Goldline

Zubehör & Einmalartikel

Condor® RotexShoe

  • Steigerung der Hygienesicherheit durch Verwendung von single-use Polstern
  • Sichere Lagerung dank stabiler , fest fixierbarer Kombination aus Fußschale, Polster und Zahnriemen
  • Sicherer Halt bei hoher Belastung, bis zu 80 kg Zugbelastung
  • Keine aufwändige, zusätzliche Polsterung erforderlich
  • Reduktion von Scheerkräften durch gleichmäßiges Andrücken der Zahnriemen
  • Gleichmäßige Druckverteilung auf der Haut

Retractor Covers

für Abdominal- und Pelvischirurgen

Sterile Einmalartikel

Die Retractor Covers sind sterile Einmal- Wundhakenbezüge. Sie sind aus hundertprozentigem Polyvinylalkohol hergestellt, ein in der Wundabdeckung bewährtes Material, das selbstverständlich fusselfrei ist. Die Bezüge sind in vielen Formen und Größen erhältlich und zudem individuell zuschneidbar. Sie lassen sich auf Langenbeck- Wundhaken, Leberhaken und Wundhaken von Retraktorsystemen aufziehen. Die Retractor Covers sind einfach im Handling und können schnell und komplikationslos eingesetzt werden.

VORTEILE:

• Steriler Einmalartikel
• Beziehen von Wundhaken in der ZSVA entfüllt
• Fusselfrei und individuell zuschneidbar
• Sicherheitskontrolle via Röntgenkontrasterkennung
• Schützt Gewebe des Patienten vor Verletzungen
• Verhindert Verrutschen der Haken und saugt Flüssigkeit in der Wunde auf
• Leicht aufziehbar und entfernbar
• Zertifiziert gemäß EN ISO 13485

Kostenreduzierung

Die Vorteile der Wundhakenbezüge sind so effizient wie überzeugend: Das zeitaufwändige Beziehen in der ZSVA (Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung) entfällt. Somit werden nur noch die Wundhaken steril am OP-Tisch bezogen, die auch tatsächlich benötigt werden. Die Anzahl unnötig bezogener Wundhaken, die sonst bei vielen Operationen anfallen, sinkt so enorm. Für das Krankenhaus bedeutet das eine immense Aufwands- und damit auch deutliche Kostenreduzierung, für das OP-Personal eine eindeutige Zeitersparnis.

Retractor Pads

für Abdominal- und Pelvischirurgen

Min. Druck, max. OP-Unterstützung

Durch ihre Materialbeschaffenheit aus 20mm starkem Polyvinylalkohol haben Sie ein ideales Polster um das Intestinum sicher vom OPSitus fernzuhalten. Auch die Belastung für die retroperitonealen Gefäße reduziert sich. Denn der 20mm dicke Schwamm minimiert den Druck auf das Intestinum und die Gefäße deutlich. Der direkte Druck auf das Zwerchfell wird so vermieden. Das Pad schützt zudem das Gewebe vor Verletzungen, ist biegsam und passt sich flexibel den Abdominalkonturen an. Die Saugfähigkeit des vorbefeuchteten Pads ist ein weiterer Vorteil, von dem Sie während der OP profitieren. Es kann Wundwasser aufsaugen, damit das Einsickern von Flüssigkeit in die Wunde verhindert wird.

VORTEILE

• Steriler Einmalartikel
• Vorbefeuchtet
• Fusselfrei
• Röntgenkontraststreifen
• Zuschneidbar
• Druck auf Intestinum und Gefäße wird reduziert
• Schutz des Gewebes vor Verletzungen
• Zertifiziert gem EN ISO 13485

Flexibel zuschneidbar und fusselfrei

Das Pad ist in den Größen S und L erhältlich, kann aber während der OP individuell auf die in der Situation passende Größe zugeschnitten werden. Selbstverständlich bleibt das Pad dabei fusselfrei. Dadurch sind optimale Sicherheit und Hygiene garantiert.

Polster für Condor® XP-360°

Single-Use Polster

Die modernen Single-Use Polster für Condor® XP-360° reduzieren die Gefahren einer Keimverchleppung auf ein Minimum.

Produktkatalog & Broschüre

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Menü